Lichtschutz

Die wichtigsten Regeln zum Lichtschutz

 

Tragen Sie in der Sonne Kopfbedeckung, Sonnenbrille und geeignete Bekleidung. Kein freier Oberkörper! 

Vermeiden Sie den Aufenthalt in der Sonne während der Mittagsstunden zwischen 11Uhr und 15Uhr. Auch unter einem Sonnenschirm sind Sie am Sandstrand erheblicher reflektierter UV-Strahlung durch Sand und Meer ausgesetzt.  

Tragen Sie Ihre Lichtschutzcreme mindestens 30 Minuten vor der Sonnenexposition großzügig auf.

Verwenden Sie anfangs eher Produkte mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF 50+), nach Gewöhnung einige Tage später kann bei geeignetem Hauttyp auch ein LSF 30 angewandt werden. Ortsbezogene aktuelle Informationen erhalten Sie z.B. auf www.haut.de/service/lsf-tipp/ .

Faustregel: 1 Teelöffel jeweils für Gesicht und Oberkörper, 1 Teelöffel für den Rücken, 1 Teelöffel für jeden Arm und jedes Bein.  

Wiederholen Sie dies besonders nach dem Aufenthalt im Wasser. 

Kinder unter drei Jahren sollten keine direkte Sonnenexposition erfahren! 

Nach Oben
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.